Lade Login-Box.
Topthemen: Hofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER SelbBlitzerwarner
Sonderveröffentlichung

Nailaer Herbst

Bunter Markt für Alt und Jung

Mit verkaufsoffenem Sonntag am 6. Oktober 2019

Auf dem Blumenmarkt gibt es Pflanzen und allerhand Kürbisse für herbstliche Dekorationen. Fotos: Sandra Hüttner
Auf dem Blumenmarkt gibt es Pflanzen und allerhand Kürbisse für herbstliche Dekorationen. Fotos: Sandra Hüttner
DER ERLEBNISMARKT „NAILAER HERBST“ mit verkaufsoffenem Sonntag findet am 6. Oktober zum 25. Mal statt. Offiziell eröffnet wird der Markt um 13.30 Uhr mit der Ansprache von Bürgermeister Frank Stumpf auf dem Marktplatz. Die Verantwortlichen des Werbevereins haben zusammen mit der Stadt Naila wieder ein buntes Angebot und ein attraktives Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.

Doch bevor das bunte Markttreiben startet, lädt die Kirchengemeinde um 10 Uhr in die evangelische Stadtkirche zum Familiengottesdienst mit Erntedankfest ein. Im Anschluss an den Gottesdienst beginnt um 11 Uhr der Markt in der Innenstadt, der bis 18 Uhr dauern wird. Zudem öffnen von 12 bis 17 Uhr die Nailaer Einzelhändler zum verkaufsoffenen Sonntag ihre Türen.

Auch für die Kinder ist beim Nailaer Herbst wieder allerhand geboten – da kommt keine Langeweile auf. So wird der Markt zu einem lohnenden Ziel für einen sonntäglichen Familienausflug.
Auch für die Kinder ist beim Nailaer Herbst wieder allerhand geboten – da kommt keine Langeweile auf. So wird der Markt zu einem lohnenden Ziel für einen sonntäglichen Familienausflug.
Neben den zahlreichen Händlern, die ihre Waren zum Kauf anbieten, werden zum Nailaer Herbst auch Informationsstände nicht fehlen. Das Technische Hilfswerk des Ortsverbandes Naila in der Kronacher Straße präsentiert zum Beispiel seinen neuen Gerätekraftwagen und die Junghelfer warten mit Vorführungen und ihrem selbstgebauten Bollerwagen auf.

Viele Musikgruppen sorgen beim Nailaer Herbst für gute Stimmung in der Innenstadt: An der evangelischen Stadtkirche wird Michael Rehme spielen und „Grannys Pearl“ heizt den Gästen vor dem Puccini, Ecke Bergstraße, musikalisch ein. An der so genannten Rittwegskreuzung spielt Alleinunterhalter Rainer Lohr. Musikalisch wird’s auch im Innenhof der Metzgerei Strobel mit Werner Thieroff. Das Frankenwälder Brauhaus lädt ab 11 Uhr in der Brauereihalle und auf dem Vorplatz bei Musik der Gruppe „Zweitakter“ zum Verweilen ein.

Natürlich wird es zum Nailaer Herbst auch wieder verschiedene kulinarische Leckerbissen geben, die mit dem Angebot der türkischen Gemeinde auch „international“ sein werden. Die kleinen Besucher können wieder ihre Runden im Kinderkarussell drehen oder in der Hüpfburg toben. Wer Lesefutter braucht, der sollte beim Bücherflohmarkt der Evangelischen Gemeindebücherei vor dem Dekanat am Markplatz 4 vorbeischauen. Zu den Highlights des Rahmenprogrammes des Nailaer Herbstes gehört um 15 Uhr die halbstündige „Musik zur Marktzeit“ in der Evangelischen Stadtkirche am Marktplatz. In diesem Jahr lautet das Motto „Insel“. An der Schuke-Orgel wird Josef Freund spielen – bei freiem Eintritt. Einen Besuch ist auch das Heimatmuseum im Schusterhof wert, denn hier ist die Sonderausstellung „40 Jahre Fluchtballon“ zu sehen. Sandra Hüttner
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Autohaus Wolfrum
Fachhaus Schaller
DIETZ Metall & Technik
B-Hahn
Landmetzgerei Strobel

^
Datenschutz