Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb
Sonderveröffentlichung

Oktoberfest

Die Floriansjünger laden herzlich ein

Die Freiwillige Feuerwehr Selbitz feiert am Samstag und Sonntag

Große Freude bei den jungen Selbitzer Floriansjüngern über das erfolgreiche Abschneiden bei den Leistungsprüfungen. Fotos: Feuerwehr Selbitz
Große Freude bei den jungen Selbitzer Floriansjüngern über das erfolgreiche Abschneiden bei den Leistungsprüfungen. Fotos: Feuerwehr Selbitz
ZU EINER GUTEN Tradition geworden, ist das „Oktoberfest“ der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Selbitz. Zum 6. Mal laden für das kommende Wochenende die Kameradinnen und Kameraden ein. Nicht nur die befreundeten und benachbarten Feuerwehren, sondern ganz besonders die Bevölkerung und alle Gäste der Stadt Selbitz.

An beiden Tagen, am 7. und 8. September, kann nicht nur gefeiert werden, es besteht natürlich auch für alle Interessierten, die Möglichkeiten, sich über die Arbeit und die Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr Selbitz eingehend zu informieren.

Die Feierlichkeiten stehen heuer ganz im Zeichen des 30-jährigen Jubiläums der Jugendgruppe der Selbitzer Wehr. Seit der offiziellen Gründung der Jugendgruppe können die Selbitzer Floriansjünger auf eine erfolgreiche und kontinuierliche Jugendarbeit zurückblicken. Nicht nur, dass viele Jugendgruppenmitglieder mit Erreichen der Altersgrenze von 18 Jahren, ihren aktiven Dienst verrichten, sondern mittlerweile zu den tragenden Führungskräften der Selbitzer Wehr gehören. Neben vielen Erfolgen bei Jugendleistungsmärschen, ob im Landkreis Hof, oder auch im Regierungsbezirk Oberfranken hat sich die Jugendgruppe zu einer Säule in der Jugendarbeit im Stadtbezirk Selbitz entwickelt. Sei dies durch ein attraktives Freizeitangebot, die Ausbildung für den aktiven Feuerwehrdienst, oder auch durch verschiedenste Veranstaltungen im Stadtgebiet.

Die Jugendgruppe ist ein wichtiger Bestandteil, wenn es darum geht, den Nachwuchs an die Aufgaben heranzuführen, entsprechend auszubilden und für den späteren Einsatzdienst zu qualifizieren! Nicht nur die Ausbildung steht im Mittelpunkt der Jugendgruppe, sondern auch eine sinnvolle und aktive Freizeitgestaltung, in der die Jugendlichen zusätzlich in ihren sozialen Kompetenzen und Verantwortung gefördert werden. Hierzu gehören nicht nur die dienstliche Ausbildung, sondern auch Grillabende, sportliche Aktivitäten und viele Aktivitäten mehr.

So fand eine Woche nach dem Selbitzer Wiesenfest der 33. Kreisjugendfeuerwehrtag mit Zeltlager in Selbitz statt. Ein attraktives Rahmenprogramm mit Spaß – und auch Ausbildungsveranstaltungen – bildete den Rahmen für rund 250 Teilnehmer aus dem Landkreis Hof. Das Fazit aller: eine gelungene, schöne und interessante Veranstaltung, die nicht nur zur Gaudi veranstaltet wurde, sondern auch der Vertiefung von Freundschaften und dem Gemeinsinn untereinander gerecht wurde.

Um auch in Zukunft über eine starke Jugendgruppe zu verfügen, deren Mitglieder nach erfolgreicher Ausbildung im Rahmen des aktiven Feuerwehrdienstes Hilfe leisten zu können, ist auch die Unterstützung von Familien notwendig.

Niemand sollte Scheu davor haben, sich näher mit dieser Thematik zu befassen, alters – und geschlechtsunabhängig. Eine besondere Verantwortung tragen hierbei nicht nur die eigenen Kameradinnen und Kameraden, sondern auch Schule und Elternhaus.

Natürlich bietet hier das stattfindende „Oktoberfest“ die beste Möglichkeit, sich zu informieren und mit den Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen. Die Aufnahme in die Reihen der Feuerwehr erfolgt für die Jugendgruppe mit dem zwölften Lebensjahr, für die aktive Wehr mit dem 18. Lebensjahr.

Nur durch die ehrenamtliche Tätigkeit und das Engagement aller können viele Aufgaben und Hilfen geleistet werden, die unbezahlbar wären. FFW Selbitz

Willkommen in unserem Kreis

Gemeinsam mit Freunden feierten die Selbitzer Feuerwehrkameraden das Oktoberfest auch in diesem Jahr.
Gemeinsam mit Freunden feierten die Selbitzer Feuerwehrkameraden das Oktoberfest auch in diesem Jahr.
DIE MITGLIEDER DER Jugendgruppe werden am Sonntag um 14.30 Uhr im Rahmen einer Jugendgruppenübung das erlernte Wissen und Können beweisen. Diese Übung findet am neuen Bauhof in der Josef-Witt-Straße statt. Ein großes Dankeschön ergeht an alle Helfer, die ihren Beitrag zur Durchführung dieses Festes leisten. Die Führung der FF Selbitz heißt alle Besucher herzlich willkommen und wünscht frohe und vergnügliche Stunden während dieser zwei Tage im Kreis von Freunden und Floriansjüngern.

Eröffnet wird das diesjährige Fest am Samstag um 14 Uhr mit einer großen Einsatzübung bei der Firma „Pharetra“, Selbitz. Hierbei sind nicht nur die Selbitzer Wehr, sondern auch die Ortsteilwehren der Stadt Selbitz sowie benachbarte Feuerwehren beteiligt. Der eigentliche Festbetrieb beginnt anschließend, welcher am Abend durch Party Band „Party-Fieber“ gestaltet wird und schon jetzt gute Laune und Stimmung garantiert. Der Festbetrieb am Sonntag wird mit dem traditionellen Frühschoppen eingeläutet, der ab 10.30 Uhr mit einem „Preismucken“ ergänzt wird.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Selbitz
Kulmbacher Brauerei
IHM-Selbitz
Wikutec GmbH
E. Lein Baugeschäft GmbH
Bauplanungsbüro Unglaub
Selbitz
Goldschmiede Anja Fröh-Mohr
Jomos  Schuhfabrik Wilhelm Mohr KG
Reinhold Klösel
Schmidt GmbH & Co. KG
Schreinerei Ralf Fischer
Bäckerei Bayreuther
Baumfällungen Mike

^
Datenschutz