Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald
Sonderveröffentlichung

Handwerk - Die gute Adresse

Schwachpunkt Fenster

Schwachpunkt Fenster Image 1
DAS DÄMMEN VON Fassade und Dach hilft, Energie einzusparen. Aber auch ein Fensterwechsel bietet großes Potenzial, denn schließlich entweichen 25 bis 30 Prozent der Wärme eines Hauses ungenutzt über die Fenster. Jedoch hängt der Wärmeschutz eines Fensters auch stark von der Qualität des Rahmens ab. Darum lautet die Zauberformel: Moderne Isolierverglasung plus Energiesparrahmen ist gleich maximale Einsparung. Je nach Größe und Art eines Fensters beträgt der Rahmenanteil zwischen 15 und 35 Prozent der Fensterfläche.

Um durch einen Fensterwechsel höchst mögliche Energieeinsparungen zu erreichen, ist es daher essenziell, dass sowohl die Verglasung als auch der Rahmen beste Dämmeigenschaften aufweisen. Außerdem sollten beide Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sein. Bei den innovativen Kunststoff-Fenstern verschiedener Hersteller ist das der Fall. Sie bestehen aus einem vollständig mit FCKW-freiem Polyurethanschaum ausgefüllten Mehrkammerprofil in Kombination mit einer modernen Wärmeschutzverglasung. Deshalb kann durch sie nur noch weniger als halb so viel Wärme entweichen als durch Isolierglasfenster. Das bedeutet geringere Heizkosten. tth

Perfekter Schallschutz

AUCH IN SACHEN Schallschutz und Einbruchsicherheit können die Wärmeschutzfenster mit dem innovativen Fensterrahmen überzeugen. Drei Dichtungsebenen aus dauerelastischem Ethylen-Propylen-Kautschuk-Material sorgen für Ruhe und eine spezielle Aushebelsperre-Verschluss-Technik lässt Einbrechern keine Chance. Das innovative und perfekte Montagesystem „Fenster-Wechsel ohne Dreck“ garantiert über das Fachhandwerk einen schmutzfreien Austausch alter Fenster und Türen, bei dem weder Beschädigungen am Mauerwerk noch an den Tapeten oder Bodenbelägen entstehen. Moderne Isoliergläser halten durch ihre spezielle Beschichtung und den mit Edelgas gefüllten Scheibenzwischenraum die Wärme im Raum. tth

Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Renova
Firma R. Schwab
Zinner
Brendel Schreinerei und Bauelemente
Klaus Russler
Sperschneider
deeg garten- und landschaftsbau gmbh
Garten & Grün
Schimmel bad & heizung
Malerfachbetrieb Müller

^
ÄndernEinverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".

Datenschutz