Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus
Anzeigensonderveröffentlichung

Handwerk - Die gute Adresse

Für eine natürliche Bodenfunktion



Die Umrandung eines Schwimmbassins mit Gittersteinen kann ein formschönes und auch dekoratives Element für die Gestaltung sein. Foto: Purus
Die Umrandung eines Schwimmbassins mit Gittersteinen kann ein formschönes und auch dekoratives Element für die Gestaltung sein. Foto: Purus
DIE FOLGEN DES anhaltend hohen Flächenverbrauchs im Freistaat Bayern sind spürbar und unterstreichen wie sinnvoll, nachhaltig und wirtschaftlich die versiegelungsfreie Flächenbefestigung heutzutage ist. Durch die Flächenversiegelung können Böden immer weniger ihren natürlichen Funktionen nachkommen. Die versiegelten Flächen verlieren die natürliche Regenrückhaltefunktion, was in kürzester Zeit zur Überlastung des Abwassersystems führt, die Luft kann nicht mehr vom Boden abgekühlt und befeuchtet werden. Überschwemmungen und Hitzeinseln sind die Folge. Immer mehr Kommunen, Architekten und Bauherren setzen auf versiegelungsfreie Bodenbefestigungssysteme – eine Investition, die sich rechnet: Durch den Einsatz von Bodengittern können Regen und Tauwasser ungehindert versickern.

Eine Investition, die sich rechnet

Mittlerweile gibt es zahlreiche Bodengitter aus Kunststoff am Markt, die man nach Herzenslust begrünen, bepflanzen oder anderweitig befüllen kann. Aber Achtung, aktuell entsprechen nur sehr wenige dieser Gitter den Vorgaben der RAL-Gütegemeinschaft, auf deren Erfüllung der Verbraucher dringend achten sollte. Ein Lokalpatriot aus Oberfranken ist das Ecoraster® des Arzberger Familienunternehmens Purus, das seit mehr als 20 Jahren weltweit im Einsatz ist. Das Unternehmen stellt seine Bodengitter aus eigens recycelten Kunststoffen her und unterstreicht die RAL-Güte und die deutsche Markenqualität mit einem Garantieversprechen von zwanzig Jahren. Das Kunststoffbodengitter ist bis zu 800 Tonnen pro Quadratmeter belastbar, ein Vielfaches der üblichen Belastungswerte.

Die Verlegung der Arzberger Bodengitter durch eine Fachfirma ist überzeugend einfach und ermöglicht schnell viele Quadratmeter pro Stunde und Arbeitskraft, ohne den Einsatz teurer Maschinentechnik. Die Fläche bleibt trotz Verfüllung oder Begrünung unversiegelt und belastbar. tth
  

Einsatzmöglichkeiten

Für den Einsatz von Rasengittern aus Kunststoff gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten:
O Parkplätze
O Flächen für Feuerwehr
O Logistik, – Stell- und Lagerflächen
O Erosionsschutz
O Zufahrten- und Wege
O Heim und Garten – vom Carport bis zum Beet

Thema Bodenversiegelung

ETWA 46 PROZENT der Siedlungs- und Verkehrsflächen sind laut Bundesumweltamt in der Bundesrepublik versiegelt, das heißt bebaut, betoniert, asphaltiert, gepflastert oder anderweitig befestigt. Damit gehen wichtige Bodenfunktionen, vor allem die Wasserdurchlässigkeit und die Bodenfruchtbarkeit, verloren. Mit der Ausweitung der Siedlungs- und Verkehrsflächen nimmt auch die Bodenversiegelung zu. Eine übermäßige Bodenversiegelung hat unmittelbare Auswirkungen auf den Wasserhaushalt: Zum einen kann Regenwasser weniger gut versickern und die Grundwasservorräte auffüllen, zum anderen steigt das Risiko, dass bei starken Regenfällen die Kanalisation oder die Vorfluter die oberflächlich abfließenden Wassermassen nicht fassen können und es somit zu örtlichen Überschwemmungen kommt. tth
   
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Firma R. Schwab
Zinner
Herbert Bär Bauelemente
Sanitätshaus Sperschneider
deeg garten- und landschaftsbau gmbh
Schimmel bad & heizung
Malerfachbetrieb Müller

^
Datenschutz