Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: Mach mit: Spendenlauf für Corona-HilfeCoronavirusWohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-GalerieKommunalwahl 2020
Sonderveröffentlichung

Weihnachtsmärkte in Arzberg, Kirchenlamitz und Weißenstadt

Adventszauber an der Lamitz

  

Nach Einbruch der Dunkelheit fiebern die kleinen Weihnachtsmarktbesucher darauf hin, die Glocke des Nikolaus zu hören.
Nach Einbruch der Dunkelheit fiebern die kleinen Weihnachtsmarktbesucher darauf hin, die Glocke des Nikolaus zu hören.
„MARKTLEUGAST IN ADVENTSSTIMMUNG“ heißt es am morgigen Samstag, 30. November 2019, von 12 Uhr bis 20 Uhr, wenn der traditionelle Marktleugaster Weihnachtsmarkt zum 25. Mal seine Tore öffnet. Der Samstag vor dem 1. Advent ist bereits ein fester Termin im Kalender der Oberländer. Viele Besucher genießen Jahr für Jahr das vorweihnachtliche Flair auf dem Festplatz an der Webergasse in Marktleugast. Eine weihnachtliche Budenwelt mit liebevoll gestalteten Marktständen lädt die Besucher zum Flanieren und Bummeln ein.

Eleonore Schaller aus Schauenstein bietet zum Beispiel Honig und Honigprodukte an. Gewürze, Tee, Brühe und Bonbons gibt es bei Jürgen Schminder aus Kupferberg. Die heimische Gärtnerei Morat offeriert weihnachtliche Gestecke und Kränze aus eigener Herstellung. Dekoartikel aus Holz und Stoff sowie Perlenschmuck präsentiert Nadine Günther aus Marktleugast. Die „Wühlmaus“ bietet Weihnachtsdeko, Socken, Wolle, Käse, Butter und geräucherte Forellen an und Traumfänger, Schmuck, Tücher und Gürtel gibt es bei Martina Panzer. Die Marktleugasterin Kerstin Sosniok präsentiert Geschenkartikel, Bruno Tittel aus Hinterrehberg stellt seine wunderschönen selbstgebauten Weihnachtskrippen aus und verschiedene Holzdekoration zeigt die Schreinerei Heiko Lindner aus Marktleugast.

Die hiesige Metzgerei Ebner versorgt die Gäste mit leckeren Grillspezialitäten, außerdem gibt es leckere Fischspezialitäten von Fisch-Marschall aus Zell. Die Firma „Naschbaer“ versorgt die Gäste mit allerlei Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Mandeln und Popcorn. Um weitere Gaumenfreuden kümmern sich die heimischen Vereine. Zum Beispiel haben die Gartenfreunde Glühwein, Liköre, Schnäpse, Plätzchen, Stollen, Lebkuchen und Fruchtaufstriche sowie süßes und saures Gemüse und Obst im Angebot. Allerlei zum Aufwärmen, so Glühwein, Schnaps, und Gummibären gibt es bei Werner Schuberth am Stand. Bei der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Marktleugast können sich die kleinen Gäste auf Kinderpunsch, heiße Schokolade und Wiener freuen, außerdem gibt es Kaffee, Kuchen und Gulaschsuppe. Die Arbeiterwohlfahrt verköstigt die Gäste mit Kaffee, Glühwein und Stollen. Und bei Andreas Greim alias „Little“ gibt es frisch vor Ort geräucherten Limburger, Bier, Glühbier und heißen Hugo. …und vielleicht, wenn ein bisschen Schnee fällt, wird es wie früher sein!

Adventliche Weisen vom Musikverein

DER MUSIKVEREIN MARKTLEUGAST sorgt ab 16.45 Uhr mit adventlichen Weisen und weihnachtlichen Melodien für die passende, anheimelnde und vorweihnachtliche Atmosphäre. Und bei Mandelduft und heißem Glühwein lässt sich ein schöner Plausch mit Nachbarn, Freunden und Bekannten an den lodernden Feuerstellen führen.

Basteln in der Weihnachtswichtel-Werkstatt

AUCH IN DIESEM Jahr kommen die kleinen Besucher auf ihre Kosten. In der Weihnachtswichtel-Werkstatt der Jugendfeuerwehr Marktleugast können die Kinder den ganzen Tag über nach Herzenslust schöne Geschenke oder weihnachtliche Deko basteln oder ihre Malkünste unter Beweis stellen. Und natürlich wird auch der Nikolaus zusammen mit seinen Zwergen nach Einbruch der Dunkelheit eintreffen, um eine Aufmerksamkeit an die Kinder zu verteilen und die Augen erstrahlen lassen.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Hermos Schaltanlagen GmbH
Auto Höpfner & CO
25. Marktleugaster Weihnachtsmarkt
Dachdeckerei Cherbiat
Heller Haustehnik
Fahrschule Meisel
Raiffeisenbank Oberland eG
Rathaus-Apotheke
Schreinerei Lindner
Klosterbräu Marienweiher
Hörath GmbH

^
Datenschutz