Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: Mach mit: Spendenlauf für Corona-HilfeCoronavirusWohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-GalerieKommunalwahl 2020
Sonderveröffentlichung

Weihnachtsmarkt in Selbitz

Weihnachtsflair auf dem Luitpoldplatz

Die Selbitzer Kita-Kinder singen um 14 Uhr in bewährter Weise Weihnachtslieder. Zur Belohnung gibt es sicher etwas Süßes vom Nikolaus.
Die Selbitzer Kita-Kinder singen um 14 Uhr in bewährter Weise Weihnachtslieder. Zur Belohnung gibt es sicher etwas Süßes vom Nikolaus.
DER 35. SELBITZER WEIHNACHTSMARKT findet wie gewohnt am zweiten Adventssonntag statt, heuer also am 8. Dezember. „Werbegemeinschaft und Marktverein Selbitz e.V.“ eröffnen den Markt um 13 Uhr auf dem Luitpoldplatz, auch der Christbaumverkauf beginnt dann wieder. Statt der offenen Stände mit Plastikplanen stehen den Anbietern heuer erstmals stabile, geschlossene Marktbuden zur Verfügung. Um 14 Uhr werden die Kinder von der Kita am Mühlberg die Besucher mit weihnachtlichen Liedern erfreuen und sich anschließend vom Nikolaus und dem Christkind belohnen lassen.
  
Noch keinen Weihnachtsbaum? Auch dieses Problem lässt sich zum Selbitzer Weihnachtsmarkt lösen. Beim beliebten Christbaumverkauf wird auch der Bürgermeister tatkräftig mit anpacken. Fotos: Nauck
Noch keinen Weihnachtsbaum? Auch dieses Problem lässt sich zum Selbitzer Weihnachtsmarkt lösen. Beim beliebten Christbaumverkauf wird auch der Bürgermeister tatkräftig mit anpacken. Fotos: Nauck
Das Angebot zum Weihnachtsmarkt ist vielfältig. Und zwischendurch kann man sich mit einem Glühwein aufwärmen.
Das Angebot zum Weihnachtsmarkt ist vielfältig. Und zwischendurch kann man sich mit einem Glühwein aufwärmen.
Werbegemeinschaft und Marktverein stellen wieder das Glücksrad auf, hier können die Besucher 50 Gutscheine für Enten als Weihnachtsbraten und andere Sachpreise gewinnen. Groß ist die Auswahl in den Buden: Es gibt Handarbeiten, Dekoartikel, Taschen, Kerzen, Karten, Holzsterne mit Jahreslosungen und Kreativarbeiten. Und zur Stärkung zwischendurch werden Flammkuchen, Steinofenpizza, Plätzchen, Stollen, Süßigkeiten, Currywurst und Fisch angeboten. Zum Mitnehmen für zu Hause eignen sich Liköre, Marmeladen, Gewürze, Tee und Deftiges vom Hofladen.

Für die Kinder ist wieder ein Karussell aufgebaut, außerdem kann man eine große Krippe anschauen, die Werbegemeinschaft und Marktverein mit einer Spende der VR-Bank von Werner Luding gekauft haben.

Weihnachtliche Choräle wird der Posaunenchor spielen und um 17.30 Uhr hält Pfarrer Gerald Zimmermann im Gemeinschaftsraum am Anger eine Andacht. Um 18 Uhr schließt der Markt. H.-D. N.

Am Samstag wird schon mal vorgeglüht

Heuer wird erstmals schon am Samstag vor dem Weihnachtsmarkt gefeiert, beim „1. Selbitzer-Angerglühn“. Von 18 bis 23 Uhr werden ATS, SV, ÜWG Selbitz, der Elternbeirat, die Werbegemeinschaft, Goldene Krone, Napoleon, Metzgerei Strobel und Partyservice Watzlawcyk in den Buden rund um eine große Feuerschale unterschiedlichste Getränke und Essen anbieten. Natürlich gibt es auch Live-Musik, das übernimmt der „Rockschreiner“. So dürfen sich die Besucher auf einen geselligen Abend an den Bistro-Tischen auf dem Luitpoldplatz freuen.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Selbitzer Weihnachtsmarkt
Wikutec GmbH
Stadt Selbitz
Bestattungshaus Wraneschitz-Meier
Gasthof und Pension „Goldene Krone“
Landmetzgerei Strobel

^
Datenschutz